Projektmanager/in Digitale Medien (IHK)

Professionelles Projektmanagement ist die Basis für die Durchführung von erfolgreichen Projekten. Selbst erfahrene Projektmanager müssen sich im Zuge der Digitalisierung jedoch auf höhere Komplexität und mehr Geschwindigkeit einstellen. Um digitale Medienprojekte und -angebote mit der richtigen Planung und Steuerung in time, in budget und in quality umzusetzen, sind spezifische Management-Kenntnisse notwendig, die die Strategieentwicklung, technische Umsetzung sowie die Vermarktung einschließen.

Teilnehmende des Lehrgangs eignen sich umfassendes Know-how im E-Business an, indem sie sich mit den aktuellen Herausforderungen und Thematiken auseinandersetzen, die in der Folge zur zielführenden und reibungslosen Projektdurchführung befähigen.

Im Modul 6 steht neben der fachlichen Eignung auch die persönliche Eignung im Fokus. In 8 UE werden die Teilnehmenden vorbereitet ein kompetentes Team zusammenzusetzen und zu führen.

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter von Agenturen, Medienhäusern, Verlagen, Marketingabteilungen, Produktmanagement, Produktentwicklung, Digital Media, E-Business.

 

Abschluss:

Zertifikat der IHK Würzburg-Schweinfurt

 

Inhalte:
Modul 1Digitaler Wandel in Gesellschaft & Unternehmen (Einführung)
Modul 2Konzeption, Entwicklung und Vermarktung digitaler Angebote
Modul 3Portal- und Website-Management: Content, Commerce und Community
Modul 4Digitale Kommunikation
Modul 5Technische und wirtschaftliche Umsetzung von digitalen Projekten
Modul 6Change-Management & Leadership

 

Lehrgangsumfang:

100 Unterrichtseinheiten (siehe Stundenplan)

 

Kosten:

Für den Lehrgang wurden Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. Durch Freistellung des Mitarbeitenden fällt lediglich eine Teilnahmegebühr in Höhe von 714,- EUR an.

Für nichtförderfähige Teilnehmende beträgt die Teilnahmegebühr 2.856,- EUR.

 

Rücktritt:

Eine Absage muss schriftlich (per Brief, per E-Mail oder Fax) erfolgen. Wir behalten uns vor, bei Absagen ab zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn 50 % der Lehrgangsgebühren bzw. ab dem Kursstart den vollen Betrag in Rechnung zu stellen. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich.

 

Teilnahmevoraussetzungen für die ESF-Förderung:

Die Teilnehmenden sind für die Zeit der Weiterbildung vom Arbeitgeber freizustellen und müssen ihren Wohn­sitz oder ihren Arbeitsplatz in Bayern haben. Nicht förder­fähig sind Beamte, Soldaten, Auszubildenden, Studenten und Beschäftigte in Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffent­lichen Rechts sowie Auszubildende.

 

Diese Weiterbildung wird durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und ist Teil des Projekts Mainfranken 4.0 – Die Weiterbildungsoffensive für Ihre Zukunftssicherheit. Ziel von Mainfranken 4.0 ist die Verbesserung der Fähigkeiten und Fertigkeiten von Beschäftigten in Bayern vor dem Hintergrund der Digitalisierung der Arbeitswelt durch neue berufliche Weiterbildungskonzepte.

Das Projekt wird vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales kofinaziert.

 

Weiterlesen
Termin
IHK Würzburg-Schweinfurt
28.05.2019 18:00 Uhr
19.09.2019 19:30 Uhr
714 €

Freie Plätze: 4
1
Tage
12
Std
58
Min
56
Sek

Ihre nächste Veranstaltung

Cloud-Computing-Coordinator/in (IHK)
am 22.05.2019 18:00 Uhr