Websiteerstellung mit einem CMS

Praxisnah und ergebnisorientiert erklärt Ihr Dozent in einem zweitägigen Seminar, wie man mit einem modernen CMS seine eigene Website bauen und veröffentlichen kann. Dabei werden Themen wie (responsive) Webdesign und Suchmaschinenoptimierung erläutert. Sie werden das Gezeigte in kleinen Übungen anwenden und können Fragen stellen. Des Weiteren wird das Thema Social Media Marketing angesprochen und gezeigt, wie einfach es ist, Traffic durch eine eigene Facebook Fanpage zu erzielen.

 

Zielgruppe:
  • Geschäftsführer und Führungskräfte
  • Interessierte aus den Bereichen Webdesign/Marketing

 

Inhalte:
  • Umgang mit dem Web-Browser
  • FTP Client einrichten
  • Umgang mit dem PleskPanel
  • CMS Joomla installieren
  • Webgrafiken anfertigen
  • HTML Grundlagen
  • CSS Grundlagen
  • Umgang mit Facebook
  • Tipps und Tricks

 

 

Benötigtes Equipment:

Wichtig, bitte mitbringen:

  • eigener Laptop
  • Maus
  • Tastatur

Vorkenntnisse erwünscht:

  • in Umgang mit Ihrem Betriebssystem
  • Internet allgemein

 

 

Nutzen:

Während des Seminars erfahren Sie „praxisnah und leicht verständlich“, wie Sie „Step by Step“ die Optimierungspotenziale Ihrer eigenen Website ausnutzen können.
Durch den richtigen Umgang mit verschiedenen Tools (statistische Auswertungen, Tipps und Tricks) lernen Sie die Performance Ihrer Website zu verbessern, um sich dadurch Wettbewerbs-vorteile zu verschaffen.

 

Dozent:

Hans Wild
Geschäftsführer Wild Media GmbH

 

Kosten:

Für den Lehrgang wurden Fördermittel aus dem Euro­päischen Sozialfonds (ESF) beantragt. Durch Freistellung des Mitarbeitenden fällt pro Seminartag lediglich eine Teil­nahmegebühr in Höhe von 99,70 EUR (netto) an.

Für nichtförderfähige Teilnehmende beträgt die Teilnahmegebühr pro Seminartag 498,50 EUR (netto).

 

Rücktritt:

Eine Absage muss schriftlich (per Brief, per E-Mail oder Fax) erfolgen. Wir behalten uns vor, bei Absagen ab zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn 50 % der Lehrgangsgebühren bzw. ab dem Kursstart den vollen Betrag in Rechnung zu stellen.

Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich.

 

Teilnahmevoraussetzungen für die ESF-Förderung:

Die Teilnehmenden sind für die Zeit der Weiterbildung vom Arbeitgeber freizustellen und müssen ihren Wohn­sitz oder ihren Arbeitsplatz in Bayern haben. Nicht förder­fähig sind Beamte, Soldaten und Beschäftigte in Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffent­lichen Rechts sowie Auszubildende.

 

Das Projekt wird vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales kofinanziert.

 

Weiterlesen
Termin
Kompetenzzentrum Digitalisierung - Bad Kissingen
15.09.2020 08:30 Uhr
16.09.2020 17:30 Uhr
99,70

8
Tage
16
Std
49
Min
59
Sek

Ihre nächste Veranstaltung

Psychische Gesundheit als Erfolgsfaktor: Ein Resilienztraining für Führungskräfte
am 05.03.2020 09:00 Uhr