Verhandlungstraining

Unternehmensgründer sind in den ersten Wochen und Monaten ihrer geschäftlichen Tätigkeit stark gefordert, denn hier werden grundlegende Weichen für die Zukunft gestellt. Dies beginnt bereits vor der eigentlichen Gründung, da potenzielle Teilhaber, Investoren oder Kreditinstitute von der Geschäftsidee überzeugt werden müssen und setzt sich nach der Aufnahme der betrieblichen Tätigkeit durch die Verhandlungen mit Lieferanten und Kunden fort.

Gerade in dieser Startphase gibt es viele Situationen, in denen Verhandlungsgeschick gefragt ist. Das Spektrum dafür ist groß und erstreckt sich von kurzen Terminverhandlungen bis hin zur oft langwierigen Klärung von Rahmenbedingungen, beispielsweise bei Kredit- oder Lizenzverträgen. Alleine Erfahrung und Fingerspitzengefühl sind aber keine Garanten für gute Ergebnisse. Der erfolgreiche Verhandlungsführer hat viele Methoden, die er aktiv in den Prozess mit einbringen kann.

 

Nutzen:

Ziel des Seminars ist es, entsprechendes Grundlagen und Methodenwissen für erfolgreiche Verhandlungen zu vermitteln. Neben der Ausräumung von Zielkonflikten lernen und trainieren die Teilnehmer/innen gezielte Argumentationstechniken, welche in entsprechenden
Rollenspielen und Übungen vertieft werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden sich in Zukunft bei Verhandlungen sicherer fühlen und durch optimale Verhandlungsergebnisse den Erfolg für die Zukunft stark beeinflussen.

 

Zielgruppe:

Gründungsinteressierte, Gründer/-innen, Unternehmer/-innen, Marketingverantwortliche, Studierende

 

Inhalte:
  • Begrüßung
    Dr. Gerhard Frank, Projektleiter, IGZ Würzburg
  • Einleitung
  • Was ist das „BESONDERE“ an meinem Produkt/meiner Dienstleistung? Ihr USP?
    Für welche Zielgruppen ist der UPS interessant?
    An wen richtet sich Ihr USP?
  • Kaffeepause
  • Das erste Telefonat mit einem Kunden/Investoren
    Praktische Tipps für den Erfolg am Hörer
    Entwicklung Telefonskript
  • Mittagspause
  • Telefontraining mit Feedback
  • Kaffeepause
  • Vorbereitung auf das persönliche Gespräch mit einem Kunden/Investoren
    Was ist vorab zu klären?
    Zielsetzung?
  • Verhandlungsgespräch führen (in Kleingruppen) mit Feedback

 

Referentin:

Gundula Viering

Geboren 1960 in Hamburg. Bedingt durch ihre berufliche Laufbahn machte sie Station in Mönchengladbach, Baden-Württemberg und Düsseldorf. Seit 1996 lebt sie in Würzburg. Nach 17 Jahren Tätigkeit in leitender Funktion bei Markenartiklern wie z.B. Esprit, S. Oliver Group als Vertriebs- und Exportmanager im In- und Ausland seit 1997 selbständig als Unternehmensberaterin. Ihre Firma EMC Export Management Consulting ist u.a. spezialisiert auf die Beratung und Unterstützung von Klein- und Mittelständischen Unternehmungen (KMUs) auf ihrem Weg in die Internationalisierung. In über 45 Ländern dieser Erde arbeitet sie mit Partneragenturen zusammen. Zusätzlich ist sie branchenübergreifend tätig als Dozentin/Trainer in für Vertriebsmanagement (Akquisition, Verhandlungsführung, AktivesVerkaufen) sowie internationales Marketing und Außenhandel und Autorin von Fachartikeln zum Thema „Exportmarketing“. Im Jahr 2006 wurde dann der Bereich Coaching – Schwerpunkt: Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung – in das Leistungsportfolio integriert.

 

Anmeldung:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Erforderlich ist eine verbindliche Anmeldung an anmeldung@igz.wuerzburg.de.

Weiterlesen
Termin
IGZ Würzburg
24.09.2019 09:15 Uhr
24.09.2019 16:45 Uhr
kostenfrei

2
Tage
3
Std
54
Min
11
Sek

Ihre nächste Veranstaltung

Rechtliche Fallstricke im digitalen Marketing
am 21.10.2019 08:30 Uhr