Mensch 1.0 in der Welt 4.0 – Einstieg in die Digitalisierung

Das Wort „Digitalisierung“ ist in aller Munde. Doch wie nutzen Sie ganz konkret die Chancen, die sich daraus für Sie und Ihr Unternehmen ergeben? Wie entwickeln Sie eine entsprechende Strategie und treiben Projekte agil voran?

In diesem Impulstraining erhalten Sie einen Überblick zum aktuellen Stand der Digitalisierung, erkennen sich daraus ergebende Chancen und lernen Methoden zur agilen Innovationsentwicklung kennen. Sie planen erste Schritte und positionieren Ihr Unternehmen mit einer neuen Grundhaltung auf Basis der Erwartungen Ihrer Kunden.

 

Nutzen:
  • Sie lernen Trends und aktuelle Entwicklungen im digitalen Umfeld kennen
  • Sie erkennen Möglichkeiten und Chancen für Ihr Unternehmen
  • Sie können konkrete erste Schritte planen und angehen

 

Zielgruppe:

Geschäftsführer und Führungskräfte, Inhaber und Entscheider im Unternehmen

 

Inhalte:
Digitalisierung
  • Begriffsdefinition
  • Status und Zukunftsblick
Grundhaltung und Chancen
  • Neue Geschäftsmodelle
  • Kundenverhalten und -erwartungen
Agile Innovationsentwicklung
  • Methoden für Strategie- und Projektentwicklung
  • Implementierung im Unternehmen
Rahmenbedingungen
  • Zusammenarbeit auf neue Art
  • Digitale Kommunikation und Führung

 

Dozenten:

Andreas Bachmann – weXelerate
Explorer | Transformer | Digitalist

Patrick Fischer – weXelerate
Unternehmer | Berater I Trainer

 

Kosten:

Für den Lehrgang wurden Fördermittel aus dem Euro­päischen Sozialfonds (ESF) beantragt. Durch Freistellung des Mitarbeitenden fällt pro Seminartag lediglich eine Teil­nahmegebühr in Höhe von 99,70 EUR (netto) an.

Für nichtförderfähige Teilnehmende beträgt die Teilnahmegebühr pro Seminartag 498,50 EUR (netto).

 

Anmeldung:

Die Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung muss schriftlich auf dem Anmeldeformular erfolgen.

 

Rücktritt:

Eine Absage muss schriftlich (per Brief, per E-Mail oder Fax) erfolgen. Wir behalten uns vor, bei Absagen ab zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn 50 % der Lehrgangsgebühren bzw. ab dem Kursstart den vollen Betrag in Rechnung zu stellen. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich.

 

Teilnahmevoraussetzungen für die ESF-Förderung:

Die Teilnehmenden sind für die Zeit der Weiterbildung vom Arbeitgeber freizustellen und müssen ihren Wohn­sitz oder ihren Arbeitsplatz in Bayern haben. Nicht förder­fähig sind Beamte, Soldaten und Beschäftigte in Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffent­lichen Rechts sowie Auszubildende.

 

Das Projekt wird vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales kofinanziert.

 

Weiterlesen
Termin
RSG Bad Kissingen
20.05.2019 08:30 Uhr
20.05.2019 17:30 Uhr
99,70

13
Tage
18
Std
27
Min
37
Sek

Ihre nächste Veranstaltung

Mobiles Arbeiten - Die neue Freiheit durch New Work
am 07.05.2019 08:30 Uhr