E-Commerce-Trend bricht nicht ab

16 E-Commerce-Manager/innen (IHK) erhalten Zertifikate

WÜRZBURG. In einer kleinen feierlichen Runde erhielten am 19.08.2018 vier der 16 Absolventinnen und Absolventen des Zertifikatslehrgangs „E-Commerce-Manager/in (IHK)“ in der IHK Würzburg-Schweinfurt ihre Zertifikate.

Auch nach dem 8. Durchlauf des Lehrgangs ist in Mainfranken spürbar, dass der E-Commerce Sektor weiterhin boomt. Viele Firmen haben erkannt, dass immer mehr Produkte über das Internet bestellt werden. Um den Erwartungen des Kunden gerecht zu werden ist es notwendig, Spezialisten mit Fach-Know-how einzusetzen. In 100 Unterrichtseinheiten beschäftigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs deshalb intensiv mit den Themen Online-Marketing, Online-Shops und Web-Controlling und bauten umfassendes Wissen auf. Neben der Auswahl einer durchdachten Strategie, des richtigen Shopsystems und einem zielführenden Marketingmix mit passendem Vertriebsweg, waren auch Aspekte wie ein ansprechendes Design und die rechtlichen Rahmenbedingungen ein wichtiger Baustein, die die Absolventinnen und Absolventen ab sofort gewinnbringend im eigenen Unternehmen einsetzen können.

Zusammen mit der IHK Würzburg-Schweinfurt bot das TGZ den Kurs im Rahmen des ESF-geförderten Projekts Mainfranken 4.0 zum 8. und letzten Mal an. Zukünftig finden Sie den Kurs im Gesamtprogramm der IHK; Ansprechpartner ist Frau Langer (Tel.: 0931 4194 -255, E-Mail: ulrike.langer@wuerzburg.ihk.de, Web: www.wuerzburg.ihk.de)

28
Tage
7
Std
41
Min
56
Sek

Ihre nächste Veranstaltung

Verträge leicht gemacht - Professionelles Vertragsmanagement
am 29.04.2020 08:30 Uhr