Social-Media-Know-how für den Mittelstand

Absolventen freuen sich über ihr Zertifikat zum/zur „Social-Media-Manager/in (IHK)“

WÜRZBURG. In feierlicher Runde erhielten am 20.08.2019 17 erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Zertifikat zum/zur „Social-Media-Manager/in (IHK)“. Zuvor eigneten sie sich in 100 Unterrichteinheiten fundiertes Social-Media Know-how rund um Facebook, Instagram, Twitter und Youtube an.

Die Weiterbildung bietet den Absolventen in Zukunft die perfekte Basis, um in der Unternehmenskommunikation den Einsatz von Social Media zielführend und effizient in das Marketingkonzept zu integrieren. Neben technischen, rechtlichen und kommunikativen Kompetenzen, die für die Planung und strategische Ausrichtung essenziell sind, erlernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anhand zahlreicher Best-Practice Beispiele, wie erfolgreiches Social-Media Marketing funktioniert.

Zusammen mit der IHK Würzburg-Schweinfurt bot das TGZ den Kurs im Rahmen des ESF-geförderten Projekts Mainfranken 4.0 zum 8. und letzten Mal an. Zukünftig werden die Module dieses Lehrgangs in den neuen Zertifikatslehrgang „Digital-Marketing Manager/in (IHK)“ einfließen.

Fragen zum neuen Lehrgang beantwortet die IHK Würzburg-Schweinfurt, Mainaustr. 33-35, 97082 Würzburg, Tel.: 0931 4194 -255, E-Mail: ulrike.langer@wuerzburg.ihk.de, Web: www.wuerzburg.ihk.de

10
Tage
23
Std
33
Min
13
Sek

Ihre nächste Veranstaltung

Datenschutz und IT-Sicherheit im Unternehmen
am 30.09.2019 08:30 Uhr