Projekte erfolgreich digital managen

Zertifikatslehrgang „Projektmanager/in Digitale Medien (IHK)“ startet ein letztes Mal mit Förderung am 28. Mai  2019

Als Projektmanager/in trägt man die Verantwortung für den reibungslosen Projektablauf und muss aufgrund der rasanten digitalen Entwicklungen komplexe Sachverhalte schnell erfassen und diversen Anforderungen gerecht werden. Um das Projektziel „in time, in budget und in quality“ umzusetzen, sind spezifische Management-Kenntnisse und interdisziplinäres Know-how unerlässlich.

Die Digitalisierung eröffnet auch im Projektmanagement völlig neue Möglichkeiten. Viele denken bei der Digitalisierung an Facebook, YouTube oder Google und Co. und fragen sich, was hat das mit Projektmanagement zu tun. Jedoch geht es bei der Digitalisierung nicht nur um Tools, sondern um Veränderungen bei den Prozessen, der Kommunikation, der Organisation, dem Ressourcen Management und dem Monitoring. Basis für diese Veränderung ist die neuartige Erfassung, der Austausch, die Verarbeitung und die Komplexität der zu verarbeitenden Daten und der Strukturwandel in der Gesellschaft.Leadership liegen.

In 6 verschiedenen Modulen und 100 Unterrichtseinheiten werden in der berufsbegleitenden Weiterbildung alle Aspekte erlernt, mit denen sich Projekte im Zeitalter der Digitalisierung erfolgreich managen lassen. Besonderes Augenmerk wird neben der Konzeption, Entwicklung und Vermarktung digitaler Angebote, auch auf dem Portal- und Website-Management, der digitalen Kommunikation sowie dem Change-Management und Leadership liegen.

Der letzte Durchgang mit Förderung startet am 28. Mai 2019. Eine Anmeldung ist noch bis zum 20. Mai 2019 möglich. Die Plätze sind begrenzt, deshalb zählt das Eingangsdatum.

Da das TGZ Würzburg Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration erworben hat, sind die Kosten für förderfähige Teilnehmerinnen und Teilnehmer besonders attraktiv und betragen lediglich 714,- EUR zzgl. Steuer, das bedeutet der Teilnehmer bzw. das Unternehmen hat eine Ersparnis von ca. 2.000 EUR.Weitere

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ansprechpartner für Rückfragen:

Lisa Marie Köhler | Julia Ruffert

Tel.: 0931 467909-0

info@tgz-wuerzburg.de

1
Tage
12
Std
58
Min
43
Sek

Ihre nächste Veranstaltung

Cloud-Computing-Coordinator/in (IHK)
am 22.05.2019 18:00 Uhr