Rufen Sie uns an: 0931 467 909-0  E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

E-Commerce-Manager/in (IHK)

Zertifikatslehrgang in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt

Der stark wachsende E-Commerce stellt die gewohnten Konzepte und Geschäftsmodelle im Einzelhandel in Frage. Immer mehr stationäre Händler sind gezwungen, auf die Veränderungen durch die Digitalisierung zu reagieren. Trotzdem nutzen bis jetzt nur etwa ein Drittel der Einzelhändler die Potentiale des E-Commerce und profitieren vom E-Commerce-Umsatz. Gründe hierfür sind häufig fehlendes Wissen sowie mangelnde Zeit, um sich mit dem Themenbereich auseinanderzusetzen.

Sie haben noch keine E-Commerce-Strategie oder wollen Ihre vorhandene Strategie verbessern, indem Sie sich spezifisches Wissen in diesem Bereich an-eignen? - Dann lernen Sie die Welt des E-Commerce kennen und werden Sie E-Commerce-Manager/in (IHK).

Der Lehrgang vermittelt praxisnahes Wissen mit dem Sie sofort einsatzbereit sind, sodass Sie Ihren Online-Handel rasch voranbringen können.

Starttermin: 27. März 2019

Zielgruppe:

Dieser Zertifikatslehrgang richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, Unternehmen mit dem Schwerpunkt Handel sowie Kreativwirtschaft und Existenzgründer.

Inhalte: 

1. Grundlagen E-Commerce

  • Wichtigkeit der Online-Präsenz
  • E-Business vs. E-Commerce vs. M-Commerce
  • Abgrenzung Internethan-del/Online-Handel/Interaktiver Handel/Versandhandel
  • Betriebswirtschaftliche und technologische Grundlagen
  • Trends/Prognosen im E-Commerce
  • Zahlen zum E-Commerce in Deutschland

2. Online-Shop

  • Anforderungen an Shop-systeme
  • Gütesiegel und Zertifizierungen
  • Zahlungsverfahren
  • Risikoabsicherung

3. Online-Marketing Marketing-Maßnahmen:

  • Gestaltung und thematischer Aufbau der Web-präsenz/Online Shop-Präsenz
  • Display-Advertising
  • E-Mail-Marketing
  • Affiliate-Marketing
  • Multi-Channel-Marketing Suchmaschinenmarketing
  • Soziale Medien:
  • Social-Media-Marketing Klassifizierung sozialer Medien
  • Eignung als Marketing-Instrument

4. Web-Controlling

  • Risikomanagement
  • Verfahren zur Nutzeranalyse
  • Verfahren zur Datensammlung
  • Dateninterpretation und -analyse
  • Kennzahlen und Instrumente
  • Auswahl und Einführung Web-Controlling-Tools

Abschluss: Zertifikat der IHK Würzburg-Schweinfurt „E-Commerce-Manager/in (IHK)“

Lehrgangsumfang: 100 Unterrichtseinheiten

Mindestteilnehmerzahl: 10 Teilnehmer

Lehrgangsort:

IHK Würzburg-Schweinfurt, Mainaustraße 33-35, 97082 Würzburg

 

Kosten:

Für den Lehrgang wurden Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. Durch Freistellung des Mitarbeitenden fällt lediglich eine Teilnahme-gebühr in Höhe von 400,- EUR zzgl. Steuer an. Für nichtförderfähige Teilnehmende beträgt die Teilnahmegebühr 2.000,- EUR. Teilnahmevoraussetzungen für die ESF Förderung: Die Teilnehmenden sind für die Zeit der Weiterbildung vom Arbeitgeber freizustellen. Die Teilnehmenden müssen ihren Wohnsitz oder ihren Arbeitsplatz in Bayern haben. Nicht förderfähig sind Beamte, Soldaten und Beschäftigte in Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts.


Rücktritt:

Eine Absage muss schriftlich (per Brief, per Mail oder per Fax) erfolgen. Bei Absagen ab zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn stellen wir 50 % der Lehrgangsgebühren bzw. ab dem Kursstart der volle Betrag in Rechnung.  

Anmeldung und weitere Informationen:

 

1 pdf icon Flyer

1 pdf icon Stundenplan

1 pdf icon Anmeldung

 

Der nächste Zertifikatslehrgang "E-Commerce-Manager/in (IHK)" mit attraktiver Förderung startet am 27. März 2019.

 

Technologie- und Gründerzentrum Würzburg (TGZ)
Lisa Marie Köhler | Julia Ruffert
Magdalene-Schoch-Str. 5
97074 Würzburg
Telefon: 0931 467909-90
Telefax: 0931 467909-05
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Weiterbildung wird durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und ist Teil des Projekts Mainfranken 4.0 – Die Weiterbildungsoffensive für Ihre Zukunftssicherheit. Ziel von Mainfranken 4.0 ist die Verbesserung der Fähigkeiten und Fertigkeiten von Beschäftigten in Bayern vor dem Hintergrund der Digitalisierung der Arbeitswelt durch neue berufliche Weiterbildungskonzepte.

Das Projekt wird vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration kofinaziert.

ESF StMAS Logo Kombi Web

Weitere Informationen anfordern

Ich interessiere mich für die im folgenden ausgewählten Themen. Bitte senden Sie mir die aktuellen Information per E-Mail zu.


















captcha
Powered by BreezingForms

©2016 TGZ Würzburg | TGZ verbindet Wirtschaft und Wissenschaft